ein-Bär.de  / R&E.www LINKS LTE Internet Schnelles Internet per Funk LTE Mobilfunk LTE 4G der neue Mobilfunkstandart LTE Angebote Alle Anbieter Mikrofinanzen Geld anlegen und Menschen Hilfe zur Selbshilfe ermöglichen Geschichten und Erfahrungen über das Leben mit einem handaufgezogenen Waschbären. Der Bär wurde im April 2010 in freier Wildbahn (bei Adelebsen)  geboren. Als Waschbärbaby (ca.2-3 Wochen) kam er dann zu  uns....und plötzlich waren wir Mama und Papa von einem kleinem  Bärchen. (Es gab leider nur zwei Möglichkeiten, Tötung oder wir nehmen ihn.)  Die Aufzucht eines kleinen Waschbären ist kein Zuckerschlecken.  Glauben sie es uns, wir haben es uns viel einfacher vorgestellt. Aber  dazu dann in den nächsten   Monaten mehr. Allgemeine Informationen: Muttertag 2010 hatte er ein Gewicht von 320 g und Ende November  brachte er schon knappe 9 kg auf die Waage. Rocky ist in einer  Garagen-Penthouse-Wohnung mit ca. 60 m² und einem Außengehege  von ca. 8 m² untergebracht.   Wenn wir tagsüber zu Hause sind, hat er natürlich auch Auslauf auf  unserem großen Grundstück von 1300 m².  Rocky, ein Waschbär-Junge veränderte unser Leben. Der Waschbär bekommt am Tag drei Mahlzeiten, die Mischung der Nahrung besteht aus: - Bananen - Weintrauben - Äpfeln - Trockenpflaumen - Nüssen und Hundetrockenfutter. ( z.Z. ist das seine Hauptspeise ) Und als Leckerchen gibt es ganze Walnüsse. Wir werden versuchen, die Geschichte von unserem Waschbären " Rocky " zu erzählen und das  schlechte Image der Waschbären ins rechte Licht zu rücken.  Wichtig, Wichtig, Wichtig Halten sie sich keinen Waschbären, wenn sie keine Zeit, keinen Platz und keine  Möglichkeit zur Versorgung des Tieres im Urlaub / Krankheitsfall haben.  Der Waschbär ist keine Katze und auch kein Hund, er ist ein Wildtier !!!  Ach so,.....und für Kinder als Spielzeug ist er auch nicht geeignet. Rocky auf YouTube ( zwei Bären, Rocky & Motte ) Rocky & Motte NEU !!!  Alle Bilder von Rocky  NEU !!!  hier klicken Bilder von 2010-2012 Rocky Bilder von Motte klick hier Bärenstall.de Neu,...das Außengehege tall.de